Datenschutzerklärung - DSEC


1             Geltungsbereich
1.1          Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer/Kunden über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter des Internetdienstes Conve© (im folgenden “Angebot” bzw. „Internetdienst“) auf.
1.2          Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im österreichischen Datenschutzgesetz (DSG) und dem Telekommunikationsgesetz (TKG).

2             Zugriffsdaten/ Server-Logfiles
2.1          Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace/Server-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.
2.2          Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes.
2.3          Der Anbieter behält sich vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht oder der berechtigte Verdacht eines Verstoßes gegen die AGB oder die Conve Richtlinien des Anbieters besteht.

3             Umgang mit personenbezogenen Daten
3.1          Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.
3.2          Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer/Kunden in die Datenerhebung einwilligen.

4             Kontaktaufnahme
4.1          Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers/Kunden zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

5             Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
5.1          Es kann vorkommen, dass innerhalb des Internetdienstes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden bzw. Informationen aus Datenbanken von Drittanbietern abgerufen werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung und Generierung dieser Inhalte erforderlich.
5.2          Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

6             Cookies und lokaler Speicher
6.1          Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer/Kunden (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Login-Daten). Zum anderen dienen sie, um die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können.
6.2          Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung des Internetdienstes ohne Cookies eingeschränkt oder unmöglich wird.
6.3          Zugriffsdaten und personenbezogene Daten können ebenfalls im lokalen dauerhaften Speicher (Localstorage) oder im lokalen, Session bezogenen, Speicher (Sessionstorage) auf dem Zugriffsgerät der Nutzer/Kunden gespeichert und vom Internetdienst bei Bedarf abgerufen werden. Dies ist erforderlich um die Geschwindigkeit des Internetdienstes beträchtlich zu erhöhen und für Analysen seitens des Anbieters um das Angebot bzw. den Internetdienst zu verbessern.

7             Registrierfunktion und Bestellung von Leistungen und Waren
7.1          Die im Rahmen der Registrierung bzw. die beim Kauf eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Angebotes bzw. die Abwicklung der Bestellung gemäß AGB verwendet.
7.2          Die Nutzer/Kunden können über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände per E-Mail informiert werden.
7.3          Die erhobenen Daten sind aus der Eingabemaske im Rahmen der Registrierung oder Bestellung ersichtlich. Dazu gehören der Vor- und Nachname, Anschrift, Kontaktdaten wie Telefonnummer oder E-Mail Adresse und eventuell auch Bankdaten.

8             Nutzung des Internetdienstes Conve© und des Partnerprogramms
8.1          Im Funktionsumfang des Internetdienstes sind auch individuelle Webseiten für den Gebrauch seitens des Nutzers und die Möglichkeit zur Versendung von E-Mails und SMS enthalten. In allen Fällen in denen der Nutzer/Kunde eigene Informationen über den Internetdienst verbreitet ist es erforderlich, dass die personenbezogenen Daten des Nutzers/Kunden als Impressum angeführt bzw. mitgeschickt werden, um eine Identifikation der für den Inhalt und Versand verantwortlichen Person seitens des Empfängers zu ermöglichen.
8.2          Ein Partner ist eine Person, die den Wunsch geäußert hat über Weiterempfehlung gemäß unseres Vergütungs-/Provisionsplans Geld zu verdienen. Nutzer/Kunden die ein Angebot über die personalisierte Webseite oder durch Eingabe des Zuordnungs-/Gutscheincodes eines solchen Partners kaufen, willigen ein, dass dieser Partner personenbezogene Daten wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum und Telefonnummer aus dem Registrierungs-/Bestellvorgangs erhält. Dies soll dabei helfen, dass der Nutzer vom Partner besser eingeschult und unterstützt werden kann.

9             Übermittlung von Daten ins Ausland und Speicherung von Daten im Ausland
9.1          Aufgrund der georedundanten Struktur die dem Internetdienst bzw. diesem Angebot zugrunde liegt, ist es möglich dass Daten auch außerhalb der europäischen Union gespeichert und verarbeitet werden. Der Nutzer/Kunde dieses Angebots stimmt dem ausdrücklich zu.

10           Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen
10.1       Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.
10.2       Anträge auf Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen sind per E-Mail zu richten an datenschutz@conve.eu oder auf postalischem Wege zu richten an

Conve GmbH
Abteilung Datenschutz
Geranienweg 48
A-9431 St. Stefan im Lavanttal




Zurück zur Hauptseite